Gelungener Abschluß der Hinrunde

starke Mannschaftsleistung im letzten Spiel

starke Mannschaftsleistung im letzten Spiel

Mit einem 10:4 Erfolg geht die 2. Mannschaft in die Weihnachtspause. Gegen Preußen Potsdam stellte man schon nach der 1. Runde die Weichen auf Sieg. Alle Spieler siegten.
Neben dem ungeschlagenen Thomas Görlitz überzeugte gestern auch das untere Paarkreuz mit Heiko Müller und Oliver Paul.
Zum ersten Mal in dieser Saison gingen beide mit einem positiven Einzelergebnis von den Platten. Olli Siegte gegen die Nr. 3 und 4 der Gäste und hatte in seinem dritten Einzel die Nr. 1 am Rande einer Niederlage. Er unterlag knapp im 5. Satz mit 8:11. Auch Heiko zeigte eine gute Leistung. Die Nr. 3 schlug er souverän mit 3:0. Gegen die Nr. 4 konnte er nach 2:0 Satzführung und 2 vergebenen Matchbällen leider doch nicht gewinnen. Im 5. Satz unterlag er mit 10:12. Noch enttäuscht nach dem Spiel motivierte er sich aber neu. Mit einem überraschend klaren Sieg gegen die Nr. 2 (3:0) sorgte er für den Siegpunkt zum nie gefährdeten 10:4 Sieg.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.