Letztes Hallenturnier in Luckau

Unsere B-Junioren waren am Sonntag nachmittag beim Hallenturnier des Rot-Weiß Luckau zu Gast. In der Vorrunde gewannen sie zunächst gegen Grün-Weiß Linda mit 3:1 (Tore: Michi Schubert, Daniel Schulze, Zen Qamer), danach gegen Luckau II mit 2:0 (Tore: Michi Schubert, Daniel Schulze) und im dritten Spiel besiegten sie Schlieben/Sonnewalde mit 1:0 (Tor: Michi Schubert) und wurden somit Gruppenerster. Im Halbfinale verloren sie dann gegen die erste Vertretung des Gastgebers mit 1:0, und ins Spiel um Platz 3 gegen Schlieben/Sonnewalde gingen sie mit gleich zwei angeschlagenen Spielern, sodass auch hier nicht mehr das volle Potential ausgeschöpft werden konnte. Am Ende hieß es 2:1 für den Gegner. (Tor zum 1:1: Daniel Schulze).
Im Finale besiegten die Luckauer die über das gesamte Turnier spielstärkste Mannschaft von Union Fürstenwalde mit 1:0. Den besten Torschützen stellte Grün-Weiß Linda mit 5 Treffern, den besten Torwart Viktoria Jüterbog und der beste Spieler kam von Union Fürstenwalde.

Endstand des Turniers

1. Rot-Weiß Luckau I
2. FSV Union Fürstenwalde
3. SG Schlieben/Sonnewalde
4. TSV Treuenbrietzen
5. Viktoria Jüterbog
6. Grün-Weiß Linda
7. Viktoria Cottbus
8. Rot-Weiß Luckau II

Der TSV mit: Patrick Schulz im Tor, Carsten Rohde, Jeffrey Geserick, Philipp Lorenz, Zen Qamer (1 Tor), Daniel Schulze (3 Tore) und Michèl Schubert (3 Tore)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.