TSV II verliert gegen Wollin II

Die Reserve des TSV verlor am Sonntag gegen Wollin II mit 1:5. Der TSV reiste mit lediglich 11 Spielern an und geriet in einer turbulenten Partie nach 15 Minuten in Rückstand. Den Ausgleich erzielte Maik Hanck, per sehenswerten Volleyschuss aus 20 Metern. Nach diesem Tor ergriff der TSV die Initiative und zeigte zum wiederholten Male sehenswerten Offensivfußball. In dieser Zeit wurde es verpasst, das Führungstor zu erzielen. Anfang der zweiten Hälfte sah es ähnlich aus. Der TSV war spielbestimmend. Somit fiel das 2:1 für Wollin ziemlich überraschend. Den endgültigen Faden verlor der TSV nach einer umstrittenen roten Karte gegen Benny Görlitz. Der Angriffsfußball der ersten Halbzeit zeigte seine Spuren. Durch mangelnder Kraft und Konzentration in allen Mannschaftsteilen, wurde es dem Gegner zu leicht gemacht, die weiteren Treffer zu erzielen. Am kommenden Sonntag trifft der TSV auswärts auf den Tabellennachbarn aus Brandenburg. TSV II mit: Fabrewitz – Kahlisch, Liepe, Görlitz – F. Wetzel, Meinusch, Vetter, Rhaue, Hanck – Faustmann, Grunert

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.