Pleite zum Rückrundenstart

Am heutigen Samstag empfang die zweite Mannschaft Grün-Weiß Niemegk. Das Derby war zugleich das erste Punktspiel für beide Teams im neuen Jahr.
In den Doppeln gab es eine Punkteteilung. Kühnast/Benedikt unterlagen dem neu formierten Doppel Harmel/Brehmer mit 1:3. Kunze/Paul siegten jedoch recht souverän über Peters/Wernicke.
Sowohl die erste als auch die zweite Einzelrunde teilten sich die Mannschaften untereinander auf. Kühnast und Benedikt mussten sich jeweils der Nr. 1 (Harmel) der Gäste geschlagen geben. Beide punkteten aber jedoch gegen die Nr. 2 (Brehmer). Im unteren Paarkreuz gelang es Oliver Paul zwei Siege für den TSV einzufahren und somit die Niederlagen von Heinz Kunze wett zu machen.
Zwischenstand: 5:5
In der dritten Einzelrunde gelang es nur Michael Kühnast als Sieger vom Tisch zu gehen. Er bezwang Peters klar mit 3:0. Zu diesem Zeitpunkt lag man dann mit 2 Punkten in Rückstand (6:8). Dieser konnte auch nicht mehr aufgeholt werden. Michael Kühnast steuerte zwar mit seinem dritten Sieg noch einen Punkt bei. Aber Heinz Kunze erwischte heute ein rabenschwarzen Tag und verlor auch sein viertes Einzel. Somit war die 10:7-Niederlage besiegelt.

Punkte für den TSV: Kühnast 3 ; Paul 2,5 ; Benedikt 1 ; Kunze 0,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.