Vereinsmeisterschaften!

Am vergangenen Freitag-Abend trafen sich 14 Akteure des TSV zur längst überfälligen Vereinsmeisterschaft des Jahres 2007! Aufgrund des vollen Terminplans ergab sich bis jetzt keine Möglichkeit, diese vorher durchzuführen.
Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je 7 Spielern. Die ersten Beiden spielten dann überkreuz das Halbfinale aus und ab Platz drei bis sieben fanden nur noch Platzierungsspiele statt.
In Gruppe A setzte sich Vorjahressieger Jens Trompke (6:0) vor Michael Kühnast (5:1) durch. Beide wurden somit ihrer Favoritenrolle vollstens gerecht! In Gruppe B gab es Überraschungen, denn nach langer Verletzungspause spielte Kevin Kracht groß auf und war dort Gruppensieger (6:0) vor Benjamin Brenner (5:1). Letzerer war auch an diesem Tag glänzend aufgelegt und bezwang sogar Robert Benedikt und Daniel Speidel jeweils im 5. Satz!
Im Halbfinale setzten sich beide Gruppensieger durch: Jens schlug Benjamin 3:0 und Kevin behielt gegen Micha mit 3:1 die Oberhand. Im Finale lief erst alles für Kevin, denn er führte rasch mit 1:0 und hatte im zweiten Durchgang Satzbälle, konnte diese jedoch nicht nutzen. Nach dem Satzausgleich kam Jens besser ins Spiel und setzte sich am Ende mit 3:1 durch und konnte seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen!

1. Jens Trompke
2. Kevin Kracht
3. Benjamin Brenner

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.