Unnötige Niederlage

Zum fälligen Auswärtsspiel reiste unsere 2. D-Junioren nach Damsdorf. Bei den bis dato noch sieglosen Blau-Weißen sollte mindestens ein Punkt rausspringen.
Im ersten Spielabschnitt war die Truppe um Kapitän Moritz Hoffmann auch feldüberlegen. Einige gute Kombinationen wurden vorgetragen. Die daraus resultierenden Einschußmöglichkeiten wurden jedoch kläglich vergeben.
Nachdem Pausentee das gleiche Bild. Unsere Jungs optisch überlegen aber das Tore schießen klappte nicht. So kam es wie es im Fußball öfter mal der Fall ist. Ein gut vorgetragener Konter der Hausherren führte nach einem Fehler in unserer Hintermannschaft zum 0:1. Unser Team wehrte sich zwar nach Kräften, aber der Ausgleich wollte trotz Möglichkeiten nicht gelingen. Am Ende eine unnötige Niederlage die sicherlich beim nächsten Training intensiv ausgewertet wird. Gute Noten verdienten sich „Moppi“ Hoffmann und Kevin Kracheel.

Unsere SG spielte mit: Tom Großkopf, Maxim Neumann, Kevin Kracheel, Niklas Hexmann, Julian Bullerdieck, Niklas Hoedt, Stella Griebsch, Moritz Hoffmann, Martin Maas, Ludwig Schumann, Ingo Nitsche und Anton Hemmerling

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.