TSV AH weiter ungeschlagen

Auch im 8. Spiel in diesem Jahr blieben die AH des TSV ungeschlagen. Zu Gast im Parkstadion waren die Altersgefährten von Rot Weiß Blönsdorf.
Den besseren Start erwischten die Gäste und gingen durch ein Freistosstor, bei dem Th. Peuschke keine Abwehrchance hatte, in Führung. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten, M. Jung erzielte den Ausgleich. Wenig später erzielte M. Keil mit einem Schuss aus gefühlten 40 Metern Entfernung die Führung und nach Traumflanke von rechts durch U. Wuller dachte sich der Blönsdorfer Verdeidiger den muss ich unbedingt einköpfen und ließ seinem Keeper keine Chance. Der TSV liess weiter Ball und Gegner laufen und hatte Möglichkeiten die Führung auszubauen, Blönsdorf kam nur zu sporadischen Angriffen, es blieb aber beim 3:1.
Nach der Pause gab es weiter Chancen im Minutentakt. Weil die Stürmer mal ne Pause brauchten, zeigte M. Schwindt den Jungs wie es geht. Er erlief sich einen tollen Steilpass und vollendete zum 4:1. Wenig später Ball von links in den Strafraum, alle inklusive Torwart verpassen den Ball und F. Lüllwitz muss nur noch einschieben. Erneut mit einem Fernschuss erhöht M. Keil auf 6:1 und auch M. Jung erzielte wenig später seinen 2. Treffer. Blönsdorf wehrte sich und kam hin und wieder vor das Gehäuse von Th. Peuschke. Nicht ganz unverdient gelang ihnen dann auch der 2. Treffer. Den Schlusspunkt zum 8:2 setzte F. Lüllwitz mit einem Heber über den Torwart.
Am kommenden Freitag beginnt um 18. 00 Uhr im Waldstadion das Spiel TSV AH gegen eine gemischte Mannschaft TSV I u. II und anschliessend gibt es noch ein gemütliches Beisammensein.
TSV AH mit: Th. Peuschke, R. Meinusch, D. Büntig, M. Knorrek, M. Schwindt (1), M. Keil (2), A. Ziegler, D. Ziegler, U. Wuller, L-P. Görlitz, Th. Schierwald, F. Lüllwitz (2), M. Schrödter, S. Krüger, M. Jung (2).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.