gutes Spiel der Frauen

Am Sonntag spielten unsere Frauen um wichtige Punkte in Eutzsch um nicht in den Tabellenkeller zu rutschen. Die TSV Frauen beherrschten in der ersten Halbzeit klar das Geschehen und so dauerte es auch nur bis zur 10. Spielminute bis wir jubeln durften nach schönen Angriff schloss Elisa Martin mit ihrem 3. Saisontreffer eiskalt in die lange Ecke ab. Der TSV zog sich nach Anweisung vom Trainer Hendrik Wetzel weit zurück um den Gegner hinten rauszuholen. Doch Eutzsch machte im ersten Durchgang nicht viel nach vorne und so ging man völlig verdient mit 1:0 in die Pause. Nach der Pause kam Eutzsch besser ins Spiel und erzielte in der 45. Minute den Ausgleichstreffer. Ab der 46. Minute übernahmen die TSV Frauen wieder das Geschehen auf dem Platz doch Elisa Martin scheiterte noch zweimal am guten gäste Keeper. Nach dem in der Sommerpause 2 Stammspieler den Verein verlassen haben und weitere Spieler nicht regelmäßig kommen stand der weitere Saisonverlauf auf der Kippe doch die übrigen 9 Spieler waren der Meinung das wir die Saison zu Ende spielen sollten. Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden gewesen und ich denke das man mit der erbrachten Leistnug nicht nur den mitgereisten Zuschauern imponiert hat sondern für die restlichen 2 Sielen drauf aufbauen kann. TSV mit S. Weit im Tor:, C. Staub, N. Stöckmann, – B. Unger, E. Martin, K. Päpke, – M. Muschert , Ersatz: K. Kalisch und M. Steinhaus

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.