Starke Mannschaftsleistung bringt zweiten Sieg ein

Am vergangenen Freitag trat die zweite Mannschaft bei WSG Waldstadt III an. Nicht nur wir waren gut in die Saison gestartet auch die Hausherren hatten ihr ersten Punktspiel klar gewonnen. Der TSV konnte im Gegensatz zur WSG wieder komplett antreten. Bei der WSG fehlte die Nummer eins.

Beim ersten Punktspiel mussten wir gleich nach dem Doppel einen Rückstand hinterher laufen. Diesmal holten wir wenigstens einen Punkt. Moritz/Brenner unterlagen ihren Kontrahenten ganz knapp im fünften Satz mit 8:11. Paul/Faix besiegten ihre Gegner mit 3:1. Damit stand es nach den Doppeln 1:1.

In der ersten Einzelrunde räumten wir die gesamten vier Punkte ab. Fred, Benjamin und Falko fegten ihre Gegner jeweils 3:0 vom Tisch. Olli tat sich gegen die Nummer eins der Gäste, der mit zwei Noppen spielt, anfangs ein bisschen schwer, siegte dann aber dennoch mit 3:1. Mit dieser perfekten Punkteausbeutung führte man mit 5:1.

In der zweiten Einzelrunde musste sich Fred der Nummer eins der Gäste mit 1:3 geschlagen geben. Olli gewann sein zweites Einzel auch recht souverän mit 3:1. Im unteren Paarkreuz ließen Benjamin und Falko an diesem Tag nichts anbrennen. Sie gewannen beide ihr zweites Einzel mit 3:0. Wir waren somit nur noch zwei Punkte vom Sieg entfernt.

Fred eröffnete die dritte Runde mit einem klaren 3:0 gegen die Nummer drei der Gäste. Benjamin konnte jetzt alles entscheiden und er tat es. Er krönte seine gute Leistung an diesem Tage und gewann gegen die Nummer eins der Gäste mit 3:1. Somit stand der erste Auswärtssieg der Saison fest.

Wir hoffen das es so weiter geht und zählen auf eure Unterstützung diesen Freitag( 19:30 Uhr in der Albert-Schweitzer Halle).

TSV II: Fred 2, Olli 2. 5, Benjamin 3, Falko 2. 5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.