Hoch gewonnen

Gegen den Tabellennachbarn aus Mögelin gingen unsere Jungs konzentriert zur Sache und Luca Dähne hatte gleich die erste Chance.

Walters (10) Pfostenschuss vor dem 3:0

Walters (10) Pfostenschuss vor dem 3:0

Der Gegner wurde in seiner eigenen Hälfte zugestellt und zu Fehlern gezwungen. Jakob Schlunke nutzte den Fehlpaß und schoß nach kurzem Dribbling überlegt zum 1:0 ein.
Jakobs (7) Freistoß schlägt über dem Torwart zum 5:0 ein

Jakobs (7) Freistoß schlägt über dem Torwart zum 5:0 ein

Einen Freistoß von Jakob nach Foul an Lorenz Knorrek köpfte Luca scharf aufs Mögeliner Tor, Daniel Micklisch fälschte den Kopfball unmerklich mit seinem Kopf ab und es stand 2:0. Die nächste Chance hatte Daniel, aber er scheiterte erst am Torwart und im Nachschuß am kurzen Pfosten. Jetzt hatte Mögelin endlich die Chance, unseren Torwart Kevin Mauruschat zu testen – er hielt den Schuss. Jakob spielt einen Superpaß zum durchlaufenden Walter Sommerfeld, der trifft mit dem ersten Schuß den langen Pfosten, aber den zurückspringenden Ball verwertet Walter in Klassemanier zum 3:0. Er wollte unbedingt dieses Tor und hat energisch nachgesetzt. Toller Einsatz. Die Mögeliner blieben bei Kontern gefährlich und Kevin hielt dreimal die Schüsse aus der Distanz. In Halbzeit 2 hatte Daniel die ersten zwei Chancen, der Torerfolg blieb aber aus. Ein Einwurf von Jakob auf den aufgerückten Luca drückt dieser per Kopfball zum 4:0 ins Tor. Und kurz danach schießt Jakob einen Handfreistoß über den Torwart zum 5:0 ein. P1050200Der Fernschuss von Luca, der sich lauffreudig immer wieder ins Angriffsspiel einschaltete, ging übers Tor. Die nächste Chance von Mögelin vereitelt Kevin. Und wieder ist Luca aufgerückt und trifft das Tor – doch der Torwart hält. Nach einer Ecke von Walter erzielt Jakob mit dem Knie das 6:0 und damit den Endstand. Wahrscheinlich hätten es noch mehr Tore sein können, aber Kevin, Daniel und Jakob waren am Samstag schon in der Kreisauswahl aktiv und bekamen längere Erholungspausen. Somit waren die jüngeren Jahrgänge der E-Junioren gefordert. Diese haben dann gemerkt, dass es ohne die Stammkräfte ungleich schwerer ist, das Spiel zu machen. Unser Aufgebot: K. Mauruschat (Tor) – J. Laufs, L. Dähne (2 Tore) – D. Micklisch, J. Schlunke (3), L. Knorrek – W. Sommerfeld (1) – (N. Peisker, M. Stenzel, T. Martin).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.