Erstes Spiel der neuen Saison

Für die D-2 ging es heute zum ersten Spiel in dieser Saison zur ersten Vertretung unserer Spielgemeinschaft.

Bereits nach 5 Minuten setzte sich Leo Boldt über außen durch und fand mit seiner Flanke Wolfgang Heß, der den Ball locker zum 0:1 einschob. Dann häufte sich auf unserer Seite die Fehler im gesamten Spiel von Hinten bis Vorne. So konnte die SG1 durch einen direkten Freistoß von Jakob Schlunke den Ausgleich erzielen, damit ging es dann auch in die Pause.

Trotz ermahnender Wort des Trainers, ließ Fehlerzahl nicht nach und die SG1 nutze ein durcheinander im Strafraum zum 2:1 (Max Blümel). Dann ging es fast im Minutentakt weiter, nach zwei Flanken erzielte Max das 3:1 und 4:1. Jetzt kamen wir noch einmal etwas in Schwung und Wolfang konnte nach Vorarbeit von Julian Bullerdieck den Anschlusstreffer erzielen. Den Schlusspunkt setzte aber wieder die SG1, einen Schuss konnte der ansonsten gute Willy Schulz nur abklatschen lassen und war beim Nachschuss machtlos.

Für unsere Spieler und Trainer ist es noch die Findungsphase, die Playoffrunde dient mehr oder weniger der Vorbereitung. Dennoch wissen einige Spieler, dass sie heute hinter ihren eigenen Erwartungen und denen des Trainers geblieben sind.

Zum besten Spieler wurden gewählt: Oliver Schulz, Tino Muschert, Julian Bullerdieck

Es spielten: Oliver Schulz (Willy Schulz) – Pascal Böpple, Til Schäl, Tino Muschert – Pauline Bröhl, Julian Bullerdieck – Wolfgang Heß (2) – Jannek Niebuhr, Sören Bullerdieck

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.