Ungefährdeter Sieg gegen Einheit Potsdam V

Am Freitag, den 12. 10. 2012,  spielte die 2. TT-Mannschaft gegen die 5. Vertretung der Einheit Potsdam. Durch eine falsche Absprache der Mitspieler von Potsdam  verzögerte sich das Spiel um etwa 45min.

Doch irgendwann konnte man doch beginnen und die Spiele waren eröffnet. In den Doppelpartien gab es keine Probleme und die Doppelpaarungen Faix/Dietrich sowie Moritz/Kühnast  gewannen jeweils 3:0.

In der 1. Einzelrunde konnte lediglich Fred Moritz sein Spiel nicht gewinnen. Die präzisen Schläge des Gegners konnte der Schupfspezialist diesmal nicht so gut retournieren und unterlag nach aufopferndem Kampf mit 1:3 Sätzen. Michael Kühnast und David Dietrich hatten keine weiteren Schwierigkeiten mit ihren jungen Gegnern und gewannen klar mit 3:0. Falko Faix konnte nach einem miserablen 1. Satz gegen seine erfahrenen Gegenspieler doch noch recht deutlich mit 3:1 gewinnen.

Die 2. Einzelrunde brachte ausschließlich Erfolge für den TSV. Fred konnte seine Schmach aus dem 1. Spiel wieder gut machen und gewann gegen sein junges Gegenüber Kai Witza (Nummer 2 der Gäste) mit 3:0. David und Falko gewannen auch ihr 2. Spiel an diesem Abend mit jeweils 3:0. Lediglich Micha hatte mehr Probleme mit seinem Gegner David Reichel (Nummer 1 der Gäste) und konnte nach einem 0:2 Rückstand doch noch das Spiel für sich entscheiden mit 3:2. Dies war mit Abstand das spannendste Spiel des Abends. Es gab viele spektakuläre Ballwechsel zu bestaunen.

Nun stand es schon aus der Sicht des TSV 9:1 und Falko  konnte nun in seinem Spiel den Sack zu machen. Er musste gegen die Nummer 1 der Gäste antreten. Er verlor den 1. Satz mit 11:9 aber konnte sich danach besser auf den Gegner einstellen und gewann die nächsten 3 Sätze mit jeweils 11:7. So war der Abend mit einem 10:1 Sieg für den TSV beendet.

Nächste Woche wird es ein wenig schwieriger, dann trifft man nämlich auf den Tabellenführer TSV Stahnsdorf (Punktgleich mit uns). Wünscht uns viel Erfolg!

TSV:   M. Kühnast 2,5 ; F. Moritz 1,5 ; F. Faix 3,5 ; D. Dietrich 2,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.