2. und 5. Platz

Beim Hallenturnier der SG Lok/Borussia Brandenburg ging unsere Spielgemeinschaft mit zwei Teams an den Start. Sechs Teams spielten gegeneinander, um den Sieger zu ermitteln. Die 1. Mannschaft war einen Tick stärker besetzt. Beide Teams spielten guten Fußball – dennoch platzierten sich die 1. Mannschaft oben und die 2. Mannschaft unten in der Abschlusstabelle. Alle Spieler gaben ihr Bestes und zeigten eine ansprechende Leistung. Steve Frost war der überragende Spieler bei der SG TNB I und erzielte 7 Tore. Die besten Torschützen der SG TNB II waren Til Rudolph und Johannes Wrede (eigentlich Torwart) mit je 2 Toren. ERGEBNISSE SG TNB I gegen Optik/BSC Rathenow 1:1 – gegen Friesack/Pessin 5:2 – gegen Lok/Borussia BRB 2:1 – gegen SG TNB II 4:3 – gegen Kirchmöser/Wusterwitz 0:3. Die AUFSTELLUNG SG TNB I: Oliver Burau (Tor), Jerome Weigmann (2 Tore), Til Schäl (2), Pascal Böpple, Tom Großkopf, Moritz Hoffmann (1), Steve Frost (7). ERGEBNISSE SG TNB II gegen Friesack/Pessin 1:0 – gegen Lok/Bor. BRB 2:3 – gegen Kirchm. /Wusterwitz 0:3 – gegen SG TNB I 3:4 – gegen Optik/BSC Rathenow 2:3. Die AUFSTELLUNG SG TNB II: Johannes Böhm (Tor/Feld), Kevin Kraachel (1), Florian Leschbor (1), Max Blümel (1), Tino Muschert (1), Pauline Bröhl, Til Rudolph (2), Johannes Wrede (Tor/Feld 2 Tore). (verf. von Trainer Hendrik Wetzel).

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.