Auswärtserfolg in der Landeshauptstadt!

Mit einem 10:6-Sieg kehrte die 2. Mannschaft des TSV vom hart umkämpften Auswärtsspiel bei Einheit Potsdam zurück.

Durch die beiden gesundheitsbedingten Ausfälle von unserer Nummer 1 und 2 Micha Kühnast und Fred Moritz wurde das Team kurzfristig durch unseren Nachwuchsspieler Marvin Moritz ergänzt.

Mit zwei Siegen im Doppelvergleich wurden die Grundlagen für den Sieg gelegt. Etwas unerwartet hatte das Doppel Faix/Kracht-Schmollack erhebliche Probleme ihr Spiel zu gewinnen. Unsere Nachwuchsspieler Dietrich/Moritz lösten ihre Aufgabe sicher mit 3:1.  

Die ersten beiden Einzelrunden verlief ausgeglichen mit je vier Siegen und Niederlagen auf beiden Seiten.  Falko und Kevin waren dabei jeweils einmal erfolgreich, beide mussten gegen die Nummer 1 von Einheit ein Niederlage hin nehmen. Marvin konnte nur im ersten Spiel sein Leistungsvermögen andeuteten und verlor unglücklich, in den folgenden Spielen war sein Trainingsrückstand doch noch deutlich zu sehen. Stand 6:4

In der nächsten Einzelrunde wurden gleich drei Siege errungen. Die Knackpunkte waren dabei sicherlich die starke Partie von David Dietrich gegen die Nummer 1 der Hauptstädter, nach einer klasse Leistung konnte er sich mit 3:1 durchsetzen.

Zu Beginn der letzten Einzelrunde verkürzten die Gastgeber durch einen Sieg nochmals auf 6:9, ehe Kevin den Deckel auf die Partie machte!

TSV: Kevin Kracht-Schmollack 3,5 / Falko Faix 2,5 / David Dietrich 3,5 / Marvin Moritz 0,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.