Schülermannschaft belegt 2. Platz in der Verbandsliga

Einzelwertung

Einzelwertung

Zum letzten Punktspiel in der Verbandsliga, ging es zum ungeschlagenen Staffelprimus nach Fürstenwalde.

Da der 2. Platz schon vor dem letzen Spiel feststand, wollte man sich mit einem guten Ergebnis aus einer durchaus erfolgreichen Saison verabschieden. Doch schon die Doppelbegegnungen gingen beide an die Gastgeber. Chris und Flori spielten leider zu passiv und konnten gegen das Spitzendoppel nur einen Satz gewinnen. Franceska und Jakob überraschten mit einer starken Leistung und mussten sich erst im Entscheidungssatz in der Verlängerung geschlagen geben.
In den Einzelbegegnungen konnte nur Jakob seine Leistung abrufen und war an diesem Tag mit zwei Siegen der erfolgreichste TSV-Spieler. Alle anderen konnten Ihr Leistungspotential leider nicht immer abrufen und verloren ihre Einzelbegegnungen doch recht deutlich. Auch wenn die Gegner sehr stark waren, wäre sicher noch der eine oder andere Satzgewinn möglich gewesen. Im Duell der beiden Einser konnte Chris andeuten, welches spielerische Potential er eigentlich hat. Nach verlorenem ersten Satz stellte er sein Spiel um und beherrschte durch taktisch kluges Spiel die Begegnung nun nach Belieben. Die nächsten 3 Sätze gingen klar an den TSV-Spitzenspieler. Leider konnte er dieses Niveau nicht über das Spiel hinaus halten und unterlag danach überraschend deutlich schon im nächsten Einzel.
Mit etwas mehr Konstanz und Sicherheit ist in der nächsten Saison sicher noch eine Steigerung möglich. Das Talent ist auf jeden Fall bei allen vorhanden.
Alle Spieler des TSV platzierten sich in der Einzelwertung unter den ersten 15. Chris konnte trotz zweier Niederlagen im letzten Spiel den 3. Platz in der Einzelwertung belegen.
 
Das Spiel endete 10:3 für den 1. KSV 64/90 Fürstenwalde

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.