Ende einer tollen Saison

Die B-Junioren verabschieden sich mit einer Niederlage im Finale der Kreismeisterschaft gegen Babelsberg II in die Sommerpause. Das Finale der beiden Staffelersten wurde am 9. 6 in Babelsberg ausgetragen. Aufgrund von 3 fehlenden und zusätzlich 2 angeschlagenen Leistungsträgers änderten wir die taktische Ausrichtung. Gleich von Beginn an setzten uns die 03er unter Druck und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Unsere Verteidigung stand an  diesem Tag aber sehr gut. Bis zur Pause konnten wir hinten die Null halten. Nach der Pause musste man Paddy, der Gelb/Rot gefährdet war, auswechseln.  Offensive konnten wir auch einige Akzente setzen. Einen sehr gut geschossenen Freistoß von Philip Klassen konnte der Babelsberger Torhüter gerade so parieren. Nach 80 Minuten stand es weiterhin 0:0 und in der Verlängerung gaben die TNB-Kicker nochmal alles. Stürmer Tietze setzte einen Kopfball knapp neben den Pfosten. Mit einer kämpferischen Leistung wahrte man sich eine Chance auf den Sieg im Elfmeterschießen, da es bis zum Abpfiff 0:0 hieß. Leider ist das Elfmeterschießen diese Saison nix für uns und man verlor mit 2:4. IMG_8100 - Kopie-1Trotzdem sind die Trainer und Eltern stolz auf die Leistung in dieser Saison. Wir sind Hallenkreismeister und Staffelsieger geworden, standen im Pokal- und Kreismeisterfinale. In 31 Spielen wurde unsere SG nur 3x besiegt und davon 2x im Elfmeterschießen. Die besten Torschützen sind Tobias Tietz (32 Treffer), Patrick Bröhl (12), Julian Hähnel (12) und der Trainingsbeste ist Martin Kähne mit 73/81 Einheiten. Ich möchte mich hiermit bei meinem Co Dominic Wicke, den Eltern, den C-Jugendspielern Jerome Weigmann und Ludwig Schumann, C- Jugendtrainer Hendrick Wetzel, Andre Weiß und Werner Schwericke für die Unterstützung in dieser Saison bedanken. Am 9. 7 findet um 18:00 Uhr in Niemegk ein Abschlussspiel gegen den Sharks Davie Soccer Club aus den USA statt.   Die US-Boys bestreiten mehrere Spiele in dieser Region und es ist schön dass sie auch den Weg zu uns finden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

letzte Aufstellung der TNB: Kade, Lehmann (Kracheel), Steffen, Henkel, Kähne, Hähnel, Neumann, Bullerdieck, Bröhl (Schneider), Klassen, Tietz,( Nitschke wurde nicht eingesetzt und es fehlten Maas, Emmert und Schumann)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.