2. Platz beim Niemegker Hallenturnier

Beim gestrigen Hallenturnier des FSV Grün-Weiß Niemegk belegte der TSV den 2. Platz von 6 Mannschaften (Linthe sagte kurzfristig noch ab). Es spielte jeder gegen jeden, wobei ein Spiel 15 Minuten dauerte. Im ersten Spiel verlor der TSV gegen den FSV Brück mit 3:2. Die Führung von Brück egalisierte Rhaue per Kopf, Weigmann brachte den TSV dann in Führung. In der Folge vergab man noch 3 klare Chancen. So konnten die Brücker das Spiel noch drehen. Der Gegner im zweiten Turnierspiel hieß TSV Wiesenburg. Durch 2 Tore von Schulze ging man in Führung, ehe Wiesenburg den Anschlusstreffer erzielen konnte und Torwart Schröder mehrmals den Ausgleich verhinderte. Vetter erzielte dann mit einem Eckball unter Mithilfe des Wiesenburger Torhüters die Entscheidung. Gegen den Gastgeber Niemegk musste man eine 2:0-Niederlage einstecken. Das nächste Spiel konnte man wieder gewinnen. Gegner war der Mühlanger SV (10. Platz der Kreisoberliga Wittenberg). Zwei Fehler im Spielaufbau nutzte der TSV durch Müller und Rhaue zur 2:0-Führung. Ross erhöhte dann auf 3:0, ehe Mühlanger den Anschlusstreffer erzielte. Den Endstand erzielte Päpke per Volleyabnahme nach Eckball von Weigmann. Im letzten Spiel musste man gegen Lokalmatador Borussia Belzig antreten, die bis dahin dreimal Remis gespielt und einmal verloren hatten. Der TSV erzielte durch Rhaue die Führung und Belzig konnte ausgleichen. In einem engen Spiel sorgte Ross für die erneute Treuenbrietzener Führung. Belzig drückte auf den Ausgleich, aber ein TSV-Konter brachte die Entscheidung. Rhaue legte für Schulze auf, der den Ball nur noch einschieben musste.

Niemegk gewann das eigene Turnier mit 11 Punkten, Treuenbrietzen und Wiesenburg belegten die Plätze 2 und 3 mit jeweils 9 Punkten. FSV Brück wurde 4. , Belzig 5. und Mühlanger Letzter.

TSV mit: Schröder, K. Päpke (1), Müller (1), Vetter (1), Hertel, Weigmann (1), C. Knappe, Rhaue (3), Schulze (3), Ross (2)

PS: Die Alten Herren des TSV hatten am Vormittag das Hallenturnier gewonnen.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.