E I verschenkt zwei Punkte

 Die E I schloss heute morgen in Kleinmachnow bei der IV. Mannschaft des RSV Eintracht die erste Halbserie der Kreisliga Havelland ab. Mit einer guten Aufstellungwollte man punkten,trotz des Fehlens einiger Stammkräfte. Es ging auch gut los in der ersten Hälfte denn Magnus Hagen,Justin Lüdicke in seinem ersten Spiel überhaupt und Leon Geadke sorgten mit ihren Treffern für eine verdiente Halbzeitführung. Nach der Pause lies unverständlicher Weise die Konzentration nach und RSV kam durch zwei Tore zurück ins Spiel. Nun war es ein offener Schlagabtausch,in dem Lasse Schulz leider nur den Pfosten traf und auf der Gegenseite kamen die Gastgeber in der 5. min der Nachspielzeit zum glücklichen,aber durchaus verdienten Ausgleich. Die Halbserie schließt der TSV auf Rang 4 ab mit 4 Siegen , 3 Remis und zwei Niederlagen. Eine ganz starke Leistung des Teams,die es in der Rückrunde auszubauen gilt. Die Statistik der Mannschaft folgt in der nächsten Woche. Ganz starke Hinserie Jungs weiter so!

TSV mit Noah Sieberhein,Pascal Höhl,Malte Schmidt,Ole Drescher,Leon Gaedke,Paul Leistner,Magnus Hagen,Lasse Schulz,Domenic Heinze und Justin Lüdicke.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.