Karl- Heinz Lüdicke Gedächtnisturnier

Am letzten Sonntag war es wieder soweit, des TSV richtete sein traditionelles Karl- Heinz Lüdicke -Turnier aus. An diesem Turnier nahmen alle Mitglieder, sowie ehemalige des TSV teil, die den Weg in die Stadthalle fanden. Wir waren überrascht, dass so Viele Lust auf Fußball hatten. Es konnten wieder einmal acht Mannschaften zusammen gewürfelt werden. Neben den beiden Vorsitzenden, zahlreichen Frauen,  genauso viele Alte Herrenspieler, sowie den Männerspielern, A- Junioren und Tischtennisspieler fanden auch zahlreiche ehemalige Mitstreiter den Weg zu diesem Turnier. So freuten wir uns, dass wir unter anderem Mathias Menzel, Thomas Birk, Daniel Westram und Guido Schulz begrüßen durften.
Vor Beginn des Turniers wurde unser langjähriger Schiedsrichter Jens Sommerfeld geehrt, der die Schiedsrichterehrennadel des FLB für sein langjähriges Engagement als 12. Mann erhielt.
Im Modus Jeder gegen Jeden wurde dann der Turnier Sieger ermittelt. Nach vielen Spannenden und teils ausgeglichenen Partien stand dann LOK Moskau als Sieger fest.
Torschützenkönigin wurde Jenny Paul mit 14 Treffern, vor Gunnar Leistner mit 10 Treffern.

Zum 7. Mal trafen wir uns zu Ehren von Karl- Heinz Lüdicke, der sicher stolz wäre auf den Zusammenhalt der TSV- Abteilungen.

LOK Moskau : Alexander Heinze , Philip Müller, Thomas Liepe, Göran Wurbs, Kilian Hertel, Jenny Paul, Thomas Knappe

Hier gehts zu den Fotos : www. facebook. com/media/set/

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.