TSV II wappnet sich für das Derby gegen Schlalach

Dennis Fraske

Dennis Fraske = „Man of the Match“ (2 Tore und 4 Vorlagen)

Am gestrigen Sonntag fuhr die Zweite Vertretung der Männer nach Golzow. Unterstützt von zwei Spielern der Ersten, sollte gegen den Tabellenletzten ein deutlicher Sieg eingefahren werden. Der TSV ging entschlossen zu Werke und bereits nach 3 Minuten stand es 1:0. Sven Klöckner schloß mit links ab, nachdem ihm ein Freistoß von Arne Schulz vor der Füße fiel. Bereits im nächsten Angriff, über den an diesem Tag starken  Daniel Schulze, fiel das 2:0. Er setzte sich links durch passte scharf in die Mitte, wo Klöckner noch verpasste, aber Dennis Fraske frei vor dem Tor cool blieb und überlegt einschob. Nach 20 Minuten hielt der TSV Keeper Marcus Schröder noch einen Foulelfmeter und nun entschied der TSV mehr und mehr die Partie für sich.

Arne Schulz schickte mit einem Freistoß am eigenen Strafraum Daniel Schulze steil und dieser blieb eiskalt vor dem Tor und netzte in der 28. Minute zum 3:0 ein. Zwei Minuten später, kam ein Freistoß von der Mitte über Umwegen zu Nils Ross auf links. Dieser bugsierte das Spielgerät präzise an den 5’er. Sven Klöckner flog heran und vollendete zum 4:0 per Kopf. Bis zur Pause erhöhte der TSV noch auf 6:0. Eine Ecke von Dennis Fraske fiel dem Verteidiger unglücklich auf das Knie und von dort zum 5:0 ins Tor und Arne Schulz setzte noch einen Freistoß an den Innenpfosten und von dort ins Tor zum 6:0.

Micha

Der El- Präsidente betritt den Platz.

Nach der Pause sollte genauso offensiv weiter gespielt werden und sich weitere gute Chancen erspielt werden. Der TSV wechselte Zweimal. Zum einen kam der Präsident zu seinem Debüt in der Zweiten Mannschaft und Patrick Hähndel kam für Sven Klöckner bzw. Nills Ross.In der 64. Minute folgte der schönste Spielzug des gesamten Spiels. Dennis Fraske erkämpfte sich den Ball im Mittelfeld und spielte Patrick Hähndel über die rechte Außenbahn frei. Dieser spielte präzise auf dein Einlaufenden Schulze, der mit der Hacke zum nachlaufenden Fraske ablegte und dieser souverän zum 7:0 einschob. Im weiteren Verlauf scheiterte der TSV mehrmals frei vor dem Tor am Schlußmann der Gastgeber und kassierte in der Folge der Ehrentreffer zum 7:1 (76.). Der TSV blieb an diesem Tag aber Torhungrig und nach feinem Zuspiel von Dennis Fraske erhöhte Daniel Schulze auf 8:1. 6 Minuten später fast das gleiche Bild, nur diesmal scheitert Daniel Schulze am Torwart. Der Abpraller landet bei Patrick Hähndel und dieser überlupft gekonnt den Torhüter zum 9:1. Nun sollte noch das Zehnte folgen und nach Zuspiel von Dennis Fraske markierte Arne Schulz in der 88. Minute den 10:1 Entstand.

Die Zweite Mannschaft sieht sich nun gerüstet für das Derby am nächsten Wochenende gegen Schlalach und wird sich gut im Training auf dieses Spiel vorbereiten.

TSV II : Schröder, Hertel, Th. Liepe, To. Liepe, Gärtner, Lüdicke, Fraske, Ross (ab 53. Kaiser), Schulz, Klöckner (ab 61. Hähndel), Schulze

Mannschaft

Die neuen Trikots gesponsert von der Firma: Mimosa Floristik und Interieur Hintere Reihe: Schwericke, Lüdicke, Liepe, Schröder, Klöckner, Schulze, Kaiser, Hähndel Untere Reihe: Fraske, Hertel, Gärtner, Schulz, Liepe, Ross

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.