TSV II gewinnt auch letztes Heimspiel in dieser Saison

Am gestrigen Sonntag war die SG Saarmund II zum letzten Heimspiel in dieser Saison zu Gast. Wir wollten uns die drei Punkte nicht nehmen lassen und gingen dementsprechend motiviert in die Partie. Bereits nach Einer Minute hätte es 1:0 für uns stehen können, aber unser Kapitän Martin Lüdicke kam, nach einem Freistoß von Nico Lehmann nicht mehr gezielt an den Ball. Ansonsten passierte nicht weiter viel. In der 35. Minute hatte Saarmund die Führung „auf dem Fuß“. Nach einer Ecke, stand ein Spieler völlig frei am 5’er und köpfte Marcus aber in die Arme. Als alle mit einem 0:0 zur Pause rechneten, schlug Sven Klöckner zu. Nico‘s Einwurf zu Fubi, nahm dieser mit und brachte den Ball hoch vors Tor, Daniel verlängert zum freistehenden Sven und dieser vollendet aus 5 Metern zum 1:0 in der 45. + 1 Minute.
In der Zweiten Hälfte hat der TSV deutlich mehr Chancen als der Gegner. Beispielsweise in der 75. Minute, als Tristan über rechts Sven in der Mitte bedient, der aber nur den Linken Pfosten per Direktabnahme trifft. Sarrmund hat bis zu diesem Zeitpunkt, keine klare Toraktion mehr. In der 87. Minute war es dann der Kapitän persönlich, der auf 2:0 erhöhte. Eine flache Ecke von Tristan, kam zu Kilian, der aus 15 Metern nur die Latte traf. Der Abpraller landete Martin Lüdicke vor den Füßen und er bugsierte diesen über die Linie. In der 90. Minute hätte Saarmund noch den Anschlusstreffer erzielen können, aber Marcus hielt auch an diesem Tag den Kasten sauber.
Somit beendet die Zweite Mannschaft die Heimsaison mit 32 Punkten und einem Torverhältnis von 23:4 Toren

TSV II : Schröder – Gärtner, Th. Liepe, To. Liepe – Fraske (ab 29. Rhaue), Lüdicke, Vetter, Lehmann (ab 75. Hertel) – Klöckner, Frobenius, Futterer (ab 56. Carl)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.