Auswärtssieg mit 10 Mann

Aufgrund 6 fehlender Stammspieler fuhr am Wochenende der TSV mit 10 Spieler zum RSV-Teltow. Mit einer kämpferischen Meisterleistung holten sie einen 3:2 Erfolg nach Hause. Die TSV-Kicker gingen in der 1. Hälfte 2:0 in Führung, die Tore schossen Tobias Schmidt und Adrian Schulze. Das 3:1 in der 2. Hälfte erziehlte Silvan Mierig, aufgelegt durch den gut spielenden Oliver Lange. Der Torschütze musste
10min vor dem Ende verletzt vom Platz.
Ein Dank an die D-Jugend Spieler Nils Ross und Dustin Merker die eine große Verstärkung waren.

04. 11 Samstag TSV – SV Falkensee/Finkenkrug
10 Uhr Parkstadion

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.