Titel in der Schülerliga geholt

Am Montag Abend stand das letzte Punktspiel für die Kindermannschaft in der Schülerliga Belzig auf dem Plan. Zu Gast war man bei den Wiesenburger Spielern und ein Erfolg fest eingeplant. Mit Falko Faix und Florian Wüstenhagen hatte man die besten Spieler der Staffel in der Mannschaft zu stehen, die sowohl in ihrem Doppel als auch in ihren Einzelspielen überlegen waren und keinen Satz abgaben. Mit Franziska Händel und erstmals Anna Nitzsche standen gleich zwei Mädchen im Team. Ihr Doppel war das spannende Match am Abend, den es ging über die volle Distanz. Nachdem sie die ersten beiden Sätze relativ sicher ihre Gegner beherrschten, gelang es Diesen mit den beiden nächsten Sätzen ersteinmal auszugleichen. Im Entscheidungssatz gelang es den Treuenbrietzenerinnen aber mit einem guten Start gleich vorzulegen und diesen Vorsprung verteidigten sie bis zum Schluß und siegten mit 3:2 Sätzen. In den Einzelvergleichen setzte man sich dann aber klar durch. Die zwei einzigen Punkte gab Anna ab, der man die Aufregung bei ihrem ersten Einsatz doch stark anmerkte. Mit dem 10 : 2 Endstand holte man sich nach drei vergeblichen Anläufen endlich wieder einmal den Staffelsieg in dieser kleinen Schülerliga. Punkte für TSV: Faix 3,5 ; Wüstenhagen 3,5 ; Händel 2,5 ; Nitzsche 0,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.