Keine Punkte bei 03

Im ersten Spiel der Rückrunde kehrten die A-Junioren mit einer 2:3(1:2) Niederlage vom SV Babelsberg 03 II zurück. Nach einem frühen Rückstand kam der TSV nach einer Ecke durch Florian Carl zum Ausgleich. Jedoch konnten die Potsdamer noch vor der Pause, durch ein Solo übers halbe Feld, in Führung gehen. Dort war ganz klar die fehlende Cleverness zu sehen. Bereits kurz nach der Pause konnte 03 per Freistoß auf 3:1 erhöhen. Dieser Schock saß ziemlich tief und man brauchte 20 min. um wieder ins Spiel zu kommen, wobei 03 zu dieser Zeit beste Chancen ausließ, das Spiel zu entscheiden. Als Sven Klöckner aus 2:3 verkürzte wurde die Begegnung wieder spannend und Babelsberg wackelte. 03 konnte sich jedoch beim Keeper und dem Spieler, der den Kopfball von Päpke von der Linie kratzte, bedanken, dass der Ausgleich nicht fiel. In der letzten Minute erzielte Meinusch den Ausgleich, der jedoch wegen vermeindlichen Abseitsstellung nicht gegeben wurde. Eine sicherlich umstrittene Entscheidung des guten Schiedsrichters aus Michendorf.
TSV mit: – Maas – Päpke, Carl, Görlitz(Schmidt) – Gärtner, Kalisch – Klöckner, Beau(Geserick), Sieberhain(Sihr) – Knappe, Meinusch –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.