Auswärtserfolg durch alle guten Dinge sind Drei

Im Auswärtsspiel beim MSV Glienecke wurde am Ende verdient mit 2:4 gewonnen. Beide Teams spielten auf dem langen und schmalen Platz mit 3 Spitzen, so dass es im Mittelfeld viele Räume für schnelle Pässe gab und die Abwehrreihen dann gefordert wurden. Wie oft auch zuletzt war die 1. Hälfte der Grundstein für den Sieg, denn man erzielte 3 Treffer und ließ hinten nichts zu. Das 0:1 köpfte Patrick Grunnert (11. Saisontor! ) über den Torwart ins lange Eck nach Einwurf von Tristan Rhaue und verfehlter Abwehr des Gegners. Die folgenden beiden Tore waren Stürmer Tristan Rhaue selbst vorbehalten, der zweimal vom starken Steven Petzer im Mittelfeld mustergültig über rechts freigespielt wurde, beim 0:2 den Ball gekonnt von halb rechts ins linke Eck hob und beim 0:3 den Torwart überlief. Nach dem Zeitenwechsel versuchte der Gastgeber noch einmal alles durch verstärkte Offensive und erzielte frühzeitig den Anschlusstreffer nach einem Eckball. Diese ließen aber drei weitere gute Möglichkeiten dank der tollen Paraden von Dennis Fabrewitz im Tor ungenutzt, ehe der 3. Streich folgte. Erneut steckte Steven Petzer über rechts auf Tristan Rhaue durch, der seine prima Leistung mit seinem 3. Tor an diesem Tage per Flachschuß krönte. Damit war die Entscheidung gefallen, obwohl die Glienecker per Einwurfvorlage noch zum 2. Treffer kamen. Eine sehr gute Leistung in der Defensive zeigte der kampfstarke Marcel Knobloch und Mister Zuverlässig Kapitän Thomas Liepe.

Allerdings sollten einige unserer jungen Spieler lernen, insbesondere in kritischen Phasen des Spiels mehr Ruhe und Anstand zu Ihren eigenen Mitspielern zu bewahren, um diese nicht zu verunsichern, denn gerade dadurch wird die Konzentration auf das wesentliche Ziel eingeschränkt, nämlich durch gegenseitige Achtung eines jeden Spielers gemeinsam zum Erfolg zu kommen!
TSVII: D. Fabrewitz; T. Liepe; C. Vetter; M. Knobloch; A. Weiß; M. Mahlow(M. Lüdicke); T. Rhaue; S. Knape(F. Wetzel); S. Petzer; P. Grunnert; T. Wartenberg(G. Schulze)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.