Freundschaftsspiel gegen Einheit Potsdam II

Am heutigen Samstag bestritt die 1. Mannschaft des TSV ein Freundschaftsspiel gegen den Landesligaaufsteiger TTV Einheit Potsdam II. Die Gäste mussten kurzfristig noch auf drei Spieler verzichten, sodass sie nur zu dritt anreisen konnten. Somit entschloss man sich kurzer Hand ein Dreiermannschafts-Turnier zu spielen.
TSV I bildeten Jens Trompke, Daniel Speidel und Michael Kühnast. TSV II startete mit Kevin Kracht, Fred Moritz und Robert Benedikt. Die Gäste aus Potsdam traten mit A. Leinert, M. Franz und M. Barth an.
Gespielt wurde beginnend mit einem Doppel und anschließend im Modus jeder gegen jeden. TSV I trennte sich im ersten Spiel mit 5:5 Unentschieden von den Potsdamern. Jens und Daniel unterlagen im Doppel ihren Konrahenten mit 2:3. In den Einzeln konnte Daniel dreimal und Micha zweimal punkten.
Im Vergleich TSV II gegen Einheit II stand am Ende ebenso ein Remis auf dem Papier. Kevin und Fred waren im Doppel erfolgreich und in den Einzeln sorgten beide jeweils noch für zwei Punkte.
Anschließend ließ man die Partien beim gemeinsamen Grillen noch einmal Revue passieren, sodass dieser freundschaftliche Vergleich noch einen wunderbaren Ausklang fand!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.