Spiel noch gedreht

Zu ihrem ersten Auswärtsspiel ging es für das Landesliganachwuchsteam nach Falkensee. Gegen die Erste wurden die Punkte in den Anfangsdoppeln geteilt. Nach Besetzungsumstellungen unterlagen Beau / Faix knapp in 5 Sätzen, während Hertel / Argow 3:1 gewannen. Die erste Einzelrunde ging dann mit 3 Siegen an die Gäste. LediglichAlexander gewann seine Partie. Dafür gelang in der zweiten Runde der volle Erfolg. Denkbar knapp gelang es sowohl Hertel als auch Beau nach fünf Sätzen als Sieger den Tisch zu verlassen. Argow und Faix beherschten ihre Gegner dagegen relativ klar. Die 6:4 Führung gab nun Sicherheit und so gelang es dann auch in der nächsten Runde zu überzeugen. Hertel und Faix zeigten ein gutes Blockspiel und gewannen jeweils 3:1. Spannender ging es bei Argow und Beau zu. In beiden Partien ging es über den Entscheidungssatz wo sie am Ende die besseren Nerven zeigten und die beiden letzten Punkte zum Gesamtsieg erspielten.
K. Hertel 2,5 ; A. Beau 3; C. Argow 2,5 ; F. Faix 2

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.