Unglückliche Niederlage

Der TSV verliert beim Tabellenführer Rot-Weiss Nennhausen mit 1:0(0:0)! Der TSV konnte klar mit dem Spitzenreiter mithalten und war die agilere Mannschaft! Chancen konnten auf beiden Seiten in Hälfte eins nicht genutzt werden. Jedoch muss man auch erwähnen, dass Tobi Gutt so gut wie gar nicht am Spiel teilnehmen konnte, da bei jedem Ballkontakt die Fahne des Assistenten in die Höhe ging, teilweise aus den unmöglichsten Situationen. Aber naja. .
In Hälfte zwei hatte der TSV weitere Chancen und beherrschte das Spiel im Mittelfeld. Der Gastgeber konnte lediglich durch lange Bälle teilweise für Gefahr sorgen. Dem TSV gelang das Tor einfach nicht und so kam es wie es kommen musste. Nach Foul an Schwericke läuft das Spiel weiter, J. Päpke schießt den Gegenspieler an der Ball geht ins Toraus und es gibt. Ecke. Aus unüberschaubarem Gestocher kullert der Ball über die Linie und dass war der goldene Schuss an diesem Tag. Unterm Strich bleibt somit wieder nur ein Sonntag mit Null Punkten! Nun heißt es nächste Woche gegen Fohrde einen neuen Versuch für den nächsten 3er zu starten.
TSV mit: – Maas – J. Päpke, Schwericke, K. Höhne(P. Päpke), K. Päpke(Meinusch) – Carl, Gärtner, C. Knappe, Kaiser – Gutt, T. Knappe –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.