TSV III weiter ungeschlagen

Am Donnerstag kam mit TTV Groß Kreuz der erste Prüfstein für die 3. Mannschaft des TSV. Da 3 von 4 Spielern der Gäste mit schwer zu spielenden Noppenbelägen antraten, war klar, das wird kein leichtes Spiel. Die Punkte im Doppel zu Beginn wurden geteilt. Müller / Görlitz konnten hier mit einem klaren 3:0 ihren ersten Sieg einfahren. Auch nach der ersten Runde stand es unentschieden 3:3. Im oberen Paarkreuz unterlagen Thomas Speidel und Thomas Görlitz jeweils mit 1:3. Nervenstärke bewies das untere Paarkreuz. Andy Vetter und Heiko Müller konnten jeweils im Entscheidungssatz mit 3:2 gewinnen. Letzterer hat in dieser Saison eine unglaubliche Bilanz bei seinen Fünfsatzspielen. Acht mal schon ging es über die volle Distanz und immer ging Heiko als Sieger vom Tisch. Der Spielverlauf war weiter völlig ausgeglichen. Nach der 2. Einzelrunde stand es 5:5. In der nächsten Rund konnte sich der TSV vorentscheidend absetzen. Heiko , musste seine erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Er unterlag gegen die starke Nr. 1 der Gäste mit 1:3. Alle anderen gewannen. Zwischenstand 8:6. Nach zwei spannenden Spielen von Thomas Görlitz und Andy Vetter, die mit einem Sieg und einer Niederlage endeten machte Heiko den Sack zu und holte einen ungefährdeten 3:0 Sieg. Eine spannende Partie ging somit 10:7 an den TSV III.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.