2. Sieg in Serie

Gestern fuhr die 2. Mannschaft nach Potsdam um den 3. Sieg einzufahren. Die Stimmung war auf der Fahrt schon gelassen, nur das Wetter spielte nicht ganz so mit und wir hatten mehr mit Hagel und Regen zu kämpfen als mit den Gedanken an eine Niederlage heute. Als wir ankamen wurden wir sehr freundlich von den WSG’lern begrüßt und hatten auch noch was zum Ansehen, denn nebenan spielte auch die Landesligamannschaft der WSG. So nun zum Spiel, der Start in die Doppel verlief alles andere als gut denn beide Doppel gerieten schnell in 0:2 Rückstand den aber beide noch umbogen in ein 2:2, also Entscheidungssatz in beiden Doppeln, und es lief wie immer, ein Doppel gewann (Heinz/Olli) das andere nicht(Micha/Rob). Nun begannen die Einzel, hier musste Rob als erstes gegen den Spitzenspieler ran und verlor recht klar nach kurzem Zwischenspurt(1:3). Nun musste Micha sich beweisen und er tat es, nur es dauerte knapp 2 Sätze bis sich sein spinreiches Spiel durchsetzte(3:1). Olli und Heinz gewannen ihre beiden Einzel auch überzeugend wobei sich Olli einen Satzverlust leistete und im 4. Satz nach hoher Führung doch noch zitterte aber doch gewann(3:0 ; 3:1). Dann kam das was mich für die weitere Saison hoffen lässt, Rob spielt stark und überzeugt durch seine klasse Topspins,schlägt die Nummer 2 nicht souverän, da es in einigen Situationen sehr eng ist,aber mit spielerischen Mitteln(3:0)! Micha schlägt dann die 1 der Gatsgeber nach anfänglichen Problemen auch recht klar(3:1). Wie in Einzelrunde 1 gewinnen Olli und Heinz ihre Spiele souverän(beide 3:0). In der 3. Einzelrunde muss Micha dann gegen die 3 ran und siegt ungefährdet(3:0), Heinz unterliegt der 1 im 5. Satz nach einer tollen Aufholjagd noch 11:9, nachdem er 0:7 hinten war und abschließend durfte Olli noch gegen seine so „geliebte“ Noppe ran, spielte die ersten beiden Sätze klasse, danach die beiden Sätze zu überhastet und teilweise mit zuvielen Fehlern, aber nach einer kleinen Besprechung mit Micha und mit 1-2 kleinen Netzrollern zu Beginn des 5. Satzes besiegelte er unseren 10:3 AUSWÄRTSSIEG.
Punkte: Micha 3; Rob 1; Heinz 2,5 ; Olli 3,5

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.