Zweiter Sieg im zweiten Spiel

Im ersten Heimspiel der Rückrunde siegte TSV III gegen ESV Lok Potsdam mit 10:5. Beide Mannschaften konnten nicht in Bestbesetzung antreten. Beim TSV fehlte Thomas Görlitz(Nr. 1) bei den Gästen Udo Furchtbar (Nr. 3) Benjamin Brenner zeigte als Ersatzmann eine super Leistung. Schon am Dienstag, beim Punktspiel der 4. Mannschaft zeigte er,das er in sehr guter Form ist. Er gewann gegen den Besten Spieler der Liga ,Manfred Bartel und gab sich auch sonst keine Blöße. Das Spiel endete 10:6 für TSV IV gegen Fichtenwalde. In der 3. Mannschaft eine Spielklasse höher konnte er ebenfalls alle seine Spiele gewinnen. Ein Super Punktspielwoche für Benjamin.
TSV III spielte mit: Th. Speidel 3,5 Brenner 3 Vetter 2,5 Müller 1

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.