Gute Besserung für Julia Schramm

Die TSV Damen spielten mit 2 Teams beim Mitternachtsturnier von Grün-Weiss Niemegk mit. Es haben sich kurzfristig einige Teams abgemeldet sodass die Frauen eine Anfrage bekamen ob sie mit spielen wollen. Beide Mannschaften bekammen unterstützung vom Männerbereich. Im 3. Spiel verletzte sich Julia Schramm so doll am Knie, sodass sie mit dem Krankenwagen abgeholt werden musste. Zur Zeit sieht es so aus als wäre dieses Jahr nicht mehr an Fußball zu denken. Daher wünschen wir ihr gute Besserung. TSV I belegt den 6. Platz von 6 Teams und TSV II belegte den 4. Platz. TSV Frauen I: Markendorf im Tor,A. Rohde(2Tore),B. Rohde,S. Weit(1Tor),M. Scheunert,E. Martin(1Tor),Nicola Ross,N. Stöckmann
TSV Frauen II: Markendorf und Stieler im Tor:F. Böttcher,
A. Grießmann,K. Hundertmark-Ross,J. Schramm,Nils Ross(1Tor),R. Borsdorf(1Tor),H. Wetzel(10Tore)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.