Starke Elisa Martin

Die TSV Damen belegten beim Feldheim Turnier den letzten Platz und waren trotzdem zufrieden. Es war vorher schon abzusehen das man spielerisch nicht mit halten konnte aber kämpferisch war die junge TSV Mannschaft sehr stark. Vorallem Elisa Martin zeigte mit ihren 11 Jahren eine sehr starke Leistung. Madleen Mehl wurde mal wieder zur BESTEN TORFRAU ausgezeichnet. Mit dieser Einstellung die die TSV Damen zeigten brauch man sich in der Freizeitliga keine Sorgen zu machen. Die einzige Schwäche die der TSV hat ist das die Stürmer zwar gut spielen aber das Tor nicht treffen deshalb blieb man leider ohne eigenen Treffer. TSV Damen mit Madleen Mehl im Tor:Anne Grießmann,Nicole“Nicky“Stöckmann,Sarah Weit,Marie Scheunert,Nicola“Nici“Ross,Elisa Martin,Annemarie Hörold,Marie Unger,Katrin Päpke

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.