Neuer Kapitän und Sieg für dieTSV Reserve

Vor dem Spiel gab es schon die erste Überraschung, Spielertrainer Maik Hanck ernannte Christoph Vetter zum neuen Spielführer. Der TSV gewann sein erstes Rückrundenspiel mit 3:0 gegen die Brücker Reserve. Nach anfänglichen Schwierigkeiten auf dem holprigen Rasen war man ganz klar die bessere Mannschaft. Der TSV zeigte eine gute spielerische und kämpferische Leistung. Mitte der 1. Halbzeit war es der ehemalige TSV Kapitän Thomas Liepe der den TSV in Führung brachte. Auch in diesem Spiel hatte man beim Tore schießen so seine Probleme,denn das 2:0 fiel erst mitte der 2. Halbzeit durch Michael Mahlow. Das 3:0 erzielte Hendrik Wetzel. Normalerweise muss man in diesem Spiel 6-7 Tore schießen, aber man scheiterte am eigenen Unvermögen. Ansonsten kann man trotzdem zufrieden sein, denn der TSV hatte nur ein Testspiel und trainiert auch erst seit 2 Wochen wieder draußen. TSV II:
D. Fabrewitz im Tor,-S. Kalisch,T. Liepe,F. Bothe,-B. Görlitz,-M. Knobloch(K. Rüger),
M. Mahlow(P. Sihr),C. Vetter,M. Hanck,-T. Rhaue,H. Wetzel(P. Grunert)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.