Mini – Kreisentscheid Potsd. – M.

Am vergangenen Sonntag trafen sich bereits die Qualifizierten der Miniorts – und Schulentscheide in der TH der Albert Schweitzer Schule. Insgesamt kamen 36 Kinder aus 5 Orten zusammen, die in Gruppenspielen mit anschließender KO-Runde, bzw. im Spiel Jeder gegen Jeden die Sieger und Platzierten ermittelt. Bei den 9 und 10jährigen Jungs gab es mit 12 Teilnehmern das größte Feld. Dort erreichte Oliver Lehmann einen hervorragenden 2. Platz und Jacob Fritsch den Vierten. [b1] Beide lernen in der Alb. – Schweitzer Schule und werden nun bei den Ende April stattfindenden Bereichsminimeisterschaften teilnehmen. Franziska Schulz, ebenfalls an dieser Schule schaffte es sogar ganz nach oben auf das Siegertreppchen. Ungeschlagen gewann sie die Konkurrenz bei den Achtjährigen.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.