Pflichtaufgabe erfüllt

Zum Auftakt in die Rückrunde gewannen unsere D-Junioren daheim gegen BSC Rathenow verdient mit 2:1, denn man dominierte die Partie und hatte die deutlich besseren Chancen gegen allerdings sehr gut kämpfende und auch spielende Gäste. Die beiden Treffer für die SG Treuenbrietzen/Bardenitz erzielte Christian Schulz mit zwei wunderschönen, unhaltbaren Schüssen, der gemeinsam mit Kapitän Christian Hahn noch aus der geschlossenen Mannschaftsleistung herausragte.
TSV-D: M. Schulz – H. Müller; T. Senft; C. Hahn; M. Irmer; K. List; P. Bröhl; S. Lehmann; T. Stopp; M. Brecht; C. Schulz(2);

Bereits am Gründonnerstag findet das Pokalhalbfinale im Landespokal gegen den FSV Union Fürstenwalde um 15. 00 Uhr im Waldstadion statt. Für Spannung ist gesorgt, denn der Gast ist derzeit Dritter in der Nachbarstaffel Landesliga Mitte und somit ein echte Herausforderung.

Unser herzliches Beileid den Angehörigen von Karl-Heinz Lüdicke. Du wirst uns stets in ehrenvoller Erinnerung bleiben.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.