Sieg gegen Oberligareserve von Optik Rathenow

Der TSV konnte am Sonntag die Mannschaft von Optik Rathenow II mit 3:2(1:2) besiegen.
Der TSV hatte viele Ausfälle zu verkraften, so fehlten Kaiser, Leistner, Tönse, K. Höhne und Gutt.
Die Partie begann denkbar schlecht und so lag der TSV bereits nach gut 15 min. mit 0:2 hinten. Die Gäste spielten abgeklärt und nutzten clever die Fehler der Sabinchenstädter aus. Doch die Mannschaft steckte nicht auf und spielte weiter nach vorn. Optik stand aber hinten gut und ließ in Hälfte eins nur wenige Chancen zu, die besten hatten T. Knappe, hier parierte aber der Gästekeeper ganz stark und J. Päpke mit einem Kopfball. Kurz vor der Pause fiel dnn doch noch der wichtige Anschlusstreffer. Nach einer Standardsituation konnte Optik nicht richtig klären und N. Feller brachte den Ball von der Grundlinie zurück in den Fünfmeterraum wo Thomas Knappe den Ball dann über die Linie drücken konnte.
Nach der Pause eröhte der TSV immer weiter die Schlagzahl und spielte mit bedingungsloser Offensive auf den Ausgleich. In einer Szene rettete K. Päpke den TSV vor dem 1:3 als er für den bereits geschlagenen Keeper Maas, der in der Pause den verletzten Keil ersetzte, auf der Linie klärte. Sonst kam von Optik in dieser Phase zu wenig, man beschränkte sich zu sehr auf die Ergebnisverwaltung. Und so war es wiederum Thomas Knappe der zum 2:2 ausgleichen konnte. Vom Ausgleich beflügelt bestimmte nun nur noch der TSV die Begegnung. Der Captain Tim Schwericke erzielte das 3:2. Er trat einen Freistoß aus dem Halbfeld der an Freund und Feind vorbei den Weg ins Tor fand. Kurz danach stand es dann fast 4:2 als ein 20m-Knaller von N. Höhne nur den Weg an die Unterlatte und nicht ins Tor fand. In den letzten Minuten kam Optik dann noch mal besser auf ohne jedoch zwingende Chancen zu besitzen. Alles in allem ein verdienter Sieg für die TSV-Truppe. Vorallem auch ein Sieg für die Moral, denn ein 0:2 biegt man nicht alle Tage um. Am nächsten Sonntag geht es dann zur Landesligareserve von Stahl Brandenburg.
TSV mit: – Keil(ab 45. Maas) – Gärtner, J. Päpke, P. Päpke, K. Päpke – Carl, Schwericke, N. Höhne, C. Knappe – Feller(ab 87. Krüger), T. Knappe(ab 77. Meinusch) –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.