Die Kleinsten ganz Groß

Am Samstag spielten unsere jüngsten Fußballer um den Sieg beim traditionellen Sabinchenpokal. Von unserem Jugendwart Werner Schwericke mit tatkräftiger Unterstützung der vielen Eltern, wurde wieder ein tolles Turnier auf die Beine gestellt. Aber nicht nur das Siegen und das Tore schießen stand im Mittelpunkt. Die Kleinsten zeigten uns, wie viel Spaß sie am Spiel mit dem Ball hatten. Am Rande dieses Turnier informierte der Verein auch über die Kampagne KINDER STARK MACHEN. Mit einem Infostand will der Verein auch einen aktiven Beitrag zu diesem Thema leisten. Ziel ist es, das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl von Heranwachsenden zu stärken und ihre Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit zu fördern, so dass sie auch in schwierigen Lebenssituationen „Nein“ sagen können zu Tabak, Alkohol und anderen Suchtmitteln.
Nur 6 Mannschaften gingen an den Start. Durch einige verspätete Absagen bildete die SG Treuenbrietzen / Bardenitz zwei gleichstarke Mannschaften und konnte dadurch nicht um den Turniersieg mitspielen. Der Turniersieg ging ungeschlagen mit 2 Siegen und 3 Unentschieden und ohne Gegentor an den SV Kloster Lehnin. Unsere Mannschaften belegten die Plätze 5: TSV II (1999 und jünger)- W. Sommerfeld, F. Leschbor, H. Stöckmann, Y. Tessnow (1 Tor), S. Neumann, K. Kaiser, N. -H. Hohenstein, T. Rudolph (2 Tore) – und Platz 6: TSV I (2000 und jünger) – L. Dähne, C. Bürger, F. Felgentreu, A. Schulz, M. Bürger, J. Wiesenack, J. Schlunke, J. -P. Reißner. Bester Torwart: Walter Sommerfeld (TSV II), Bester Torschütze: Dennis Wilsch (FSV Brück), Bester Spieler: Jakob Schlunke (TSV I). Hier noch ein paar Bilder vom Turnier. Bilder
Von den Eltern gab es noch ein T-Shirt zur Erinnerung an die tolle Saison. Auch die Trainer wurden nicht vergessen. Mit einem tollen Fachbuch können sie ihr Wissen erweitern und es in der neuen Spielzeit an die Kinder weitergeben.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.