Zum 7. Mal Torsten Wiesenack

Bei der 12. Auflage des Treuenbrietzener Beachvolleyballturniers trafen sich alte Bekannte auf dem Siegertreppchen. Zum Siebten Mal konnte Torsten Wiesenack den Wanderpokal in Empfang nehmen. Nach Heiko Müller und Gordon Rosch, war diesmal Abdel Barounga an seiner Seite. In einem dramatischen Finale unterlagen die Sieger von 2002 Patrick Heese und René Nitschke denkbar knapp mit 2:1 Sätzen. (20:22; 21:19, 17:15)Dabei vergaben Sie mehrere Matchbälle.
Bilder

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.