Ungefährdeter Sieg

2_mannschaft_0809Am heutigen Nachmittag traf sich die 2. Mannschaft des TSV um gegen die 2. Vertretung des SV 05 Rehbrücke anzutreten. Beide Mannschaften traten in Topbesetzung an und es gab ein herzliche Begrüßung.
Die Doppel verliefen wie so oft in dieser und der letzten Saison, es gab eine Punkteteilung. Wobei es dieses Mal Kühnast/Benedikt waren die nach anfänglichen Schwierigkeiten doch recht souverän mit 3:1 siegten. Paul/Beau unterlagen leider mit 1:3.
Die 1. Einzelrunde verlief nach dem Geschmack der Sabinchenstädter, denn alle 4 Einzel wurden gewonnen, wobei der klare Erfolg von Alexander Beau gegen Schulz(3:1) hervor zu heben ist! Michael Kühnast beherrschte seinen Kontrahenten relativ gut und siegte 3:1, genau das gleiche ist zu Robert Benedikt und Oliver Paul zu sagen, die mit dem gleichen Ergebnis ihre Gegner besiegten. Zwischenstand 5:1
Also auf in Runde 2. Hier kam es zum Duell der Einser, indem M. Kühnast im 5. Satz die Oberhand behielt. Auch im 5. Satz entschied O. Paul sein Duell für sich, wobei er einen 0:2-Satzrückstand aufholte! R. Benedikt und A. Beau konnten ihre Spiele leider nicht gewinnen. Zwischenstand 7:3.
In Einzelrunde 3 wurden wie in der vorherigen die Punkte geteilt. R. Benedikt besiegte den Spitzenspieler der Gäste mit 3:0, M. Kühnast gewann 3:1 , O. Paul unterlag in einem engen Spiel seinem Kontrahenten im 5. Satz und A. Beau verlor recht deutlich 1:3. Zwischenstand 9:5
M. Kühnast konnte somit den Sack zumachen, das tat er auch durch einen 3:0 Sieg.
Alles in allem ein verdienter Sieg für den TSV Treuenbrietzen 2

Punkte:
Kühnast 4,5 Paul 2 Benedikt 2,5 Beau 1
Buck – Wundke 1,5 Schulz 1,5 Malinowski 2

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.