Erste Niederlage

Am Samstag den 28. September waren die TSV A- Junioren zu Gast bei der SG Lehnin/Schenkenberg. Nach verspätetem Start, da kein Schiedsrichter kam, begann das Spiel gut für den TSV. Obwohl man mit einem Mann weniger und noch 2 B-Junioren antrat hatte man das Spiel unter Kontrolle und ging nach schöner Kombination mit 1:0 durch M. Höhne in Führung. Doch die Antwort der Gastgeber kam prompt. Trotz perfekt einstudierter Abseitsfalle lies der ansonsten gute Schiedsrichter laufen und der Stürmer verwandelte zum Ausgleich. Doch es blieb eine einseitige Partie da die TSV- Abwehr gut stand und der einzige Stürmer Kevin Przewozny eine starke Partie machte. Nach einem Guten Pass von Marcus Ernicke auf Daniel Schulze erzielte er das überfällige 2:1. Nach einiger Zeit fingen sich die Hausherren und bekamen das Spiel mehr in den Griff. Nach einem Durcheinander im Mittelfeld kam ein Hoher Ball in die Spitze und der Stürmer setzte sich geschickt gegen unsere Abwehr durch und schoss den Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit kamen sie nach einer Ecke sogar noch zum schmeichelhaften 3:2 Pausenstand. Doch nun begannen die Probleme: die Beine der B- Junioren waren müde, M. Höhne sowie D. Schulze spielten leicht angeschlagen und der Torwart pennte. So war es ein leichtes das 4:2, 5:2, und das 6:2 innerhalb einer viertel Stunde zu schießen. Nun aber rappelte sich der TSV nochmals auf und versuchte die Aufholjagd. Doch die Kräfte reichten nicht zu einem weiteren Tor. Und so nutzen die Gastgeber auch noch einen Konter zum 7:2 Entstand. Alles in Allem war es ein gutes Spiel, jedoch könnte man die 8 fehlenden Leute schlicht und einfach nicht ersetzen. Der TSV mit: Schulz; Liepe; Müller; Qamer; Ernicke; Sommerfeld; Höhne; Herrmann; Schulze; Przewozny

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.