Auswärtssieg bei den Teufeln

2_mannschaft_0809Mit einem 10:7 Erfolg in der Tasche kam unsere zweite Mannschaft aus Potsdam zurück. In knappen Vergleichen setze man sich gegen die Reserve der Waldstädter Teufel durch.
Die Doppel brachten wiedermal eine Punkteteilung hervor: Kühnast/Benedikt verloren 1:3 und Paul/Beau schafften ihren zweiten Saisonsieg im Entscheidungssatz.
Schon in der ersten Einzelrunde deutete sich ein spannender Vergleich zwischen den beiden Teams an. Gleich drei Partien gingen über die volle Distanz. Paul unterlag in fünf Satzen dem Spitzenspieler der Gastgeber. Kühnast drehte einen 0:2 Rückstand in einen 3:2 Erfolg um. Benedikt benötigte ebenso fünf Sätze, um seinen Gegner in die Knie zu zwingen. Beau verlor mit 1:3.
In der zweiten Runde waren wieder nur Kühnast und Benedikt erfolgreich, wobei erstgenannter erneut fünf Sätze benötigte. Zwischenstand: 5:5
Durch drei Siege in der dritten Runde wurden dann die Weichen auf Sieg gestellt. Kühnast gelang ein 3:1 gegen die Nr. 3 der Gastgeber. Benedikt und Paul setzten sich wiedermal im fünften Satz durch.
Danach schnupperte auch Alex Beau an seinem ersten Sieg, jedoch musste er sich im vierten Satz mit 12:10 geschlagen geben.
Durch zwei weitere Erfolge von Kühnast und Paul in fünf Sätzen war der 10:7 Endstand besiegelt.

Link zum Spielformular

Punkte TSV: Kühnast 4 ; Benedikt 3 ; Paul 2,5 ; Beau 0,5
Punkte Teufel: Krüger 2,5 ; Böning 2 ; Siebert 1,5 ; Malinowski 1

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.