Lok. Brandenburg – TSV

Treuenbrietzen konnte heute seine Siegesserie halten. Im Auswärtsspiel gegen Lok. Brandenburg gewann man mit 1:8. Kai Exel war heute der beste Spieler. Als Stürmer erzielte Kai 3 Treffer und leistete sehr gute Defensiv-Arbeit. Nach dem 1:0 für den TSV hatte Brandenburg mehrere Chancen zum Ausgleich. Selbst einen Elfmeter nutzte Lok nicht. Unsere Kicker wachten langsam auf und erspielten sich viele Torchancen. Kevin Przewozny entschied das Spiel vorzeitig. Mit 4 Treffern in der 1. Halbzeit war Kevins Arbeitstag beendet. In der 2. Halbzeit legte Treuenbrietzen spielerisch eine Schippe drauf. Schön rausgespielte Torchancen vollendete Kai sicher. Brandenburg kam dann noch zum Ehrentreffer. Ein wunderschöner Schuss aus 25 Meter landete genau im Winkel. Den Schlusspunkt dieser Partie setzte der 3. Stürmer Tobias Schmidt mit seinem 1. Saisontor. Auch gegen Lok musste man mit der Spielstärke von 1:8 spielen. TSV:Hafemann,Klink,Ruth,Bohnhage,Lange,Schäl(Pacoflach 40. Min. ),Exel,Hermann,Przewozny(Schmidt 40. Min. )Tore:Exel(0:1,0:6,0:7),Przewozny(0:2,0:3,0:4,0:5),Schmidt(1:8)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.