2:0 verspielt

Der TSV kam am Wochenende im Heimspiel gegen den SV Ziesar nicht über ein 2:2(1:0) hinaus.
Man begann recht ordentlich und hatte mehr vom Spiel. Doch die Führungschancen wurden vergeben. So scheiterten Carl und J. Päpke mit besten Möglichkeiten. Doch nach gut einer halben Stunde dann doch die zu diesem Zeitpunkt verdiente Führung. Thomas Knappe traf per Handelfmeter zum 1:0. In der Folge erhöhte Ziesar den Druck, doch es blieb zur Pause beim 1:0.
Nach der Pause war es ein ausgeglichenes Spiel, wobei der TSV nicht an die Leistung der ersten halben Stunde anknüpfen konnte. Doch Nico Feller erzielte nach Pass von T. Knappe das 2:0. Nun erhöhte der Gast weiter den Druck und die Sabinchenstädter verloren den Faden. So kam der SV Ziesar bereits kurz nach der 2:0 Führung zum 2:1 Anschluss per Distanzschuss. Im weiteren Verlauf kam der Gast aus dem Gewühl heraus zum nicht unverdienten 2:2 Ausgleich, was dann auch gelichbedeutend mit dem Endstand war.
Über das gesamte Spiel gesehen ein gerechte Punkteteilung, wenn man aber die 2:0 Führung in Betracht zieht sind es 2 verschenkte Punkte für den TSV. Martin Lüdicke gab sein Punktspieldebut bei der 1. Männer.
TSV mit: – Keil – J. Päpke, P. Päpke(N. Höhne), Schulz, K. Päpke(Lüdicke) – Carl, C. Knappe, T. Knappe, Meinusch(Rüger) – Feller, Gutt –

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.