TSV siegt im Derby!

Am gestrigen Freitag-Abend kam es in Treuenbrietzen zum Derby zwischen der 1. Vertretung des TSV und den Gästen von der Belziger SG Einheit. Aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls von Th. Gleisenring auf Belziger Seite rückte Ersatzmann R. Franz nach. Der TSV spielte in Bestbesetzung!
Die ansteigende Formkurve in den Doppeln konnte auch diesmal wieder beibehalten werden. Fred Moritz und Kevin Kracht siegten 3:0 gegen Siebert/Franz. Jens Trompke und Daniel Speidel besaßen mehr Probleme gegen das Duo Galle/Wolff. Nach knappen fünf Sätzen hieß es am Ende 3:2 für die Sabinchenstädter.
In der ersten Einzelrunde wurden die Punkte friedlich geteilt: Jens setzte sich nach 2:0-Satzführung erst im fünften Durchgang gegen R. Wolff durch. Fred fand mit seinem Schnittspiel gegen Chr. Galle nicht so Recht die entscheidenden Mittel und unterlag 1:3. Im unteren Paarkreuz unterlag Kevin im Entscheidungssatz gegen Ersatzmann R. Franz und Daniel siegte souverän mit 3:0 gegen H. Siebert.
Diese beiden Einzelniederlagen der ersten Einzelrunde sollten am Abend die einzigen Punkte für die Gäste bedeuten. In den folgenden acht Vergleichen dominierten die TSV’er nach Belieben. Allesamt gingen mit 3:0 an die Einheimischen und machten so den 10:2-Erfolg perfekt!

TSV: J. Trompke 3,5 ; F. Moritz 1,5 ; K. Kracht 2,5 ; D. Speidel 2,5
Belzig: Chr. Galle 1 ; R. Wolff ; H. Siebert ; R. Franz (Ers. ) 1.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.