Na endlich ein Sieg

Im Auswärtsspiel bei der SG Großziethen wurde nach langer Zeit endlich mal wieder gewonnen. 3:1 hieß am Ende für unsere D1 in einem spannenden Spiel. In der wie immer guten Anfangsphase erzielte Manuel Steffen bereits nach 8 min. die Führung mit einem Freistoßaufsetzer von halb rechts in der Nähe der Mittellinie an Freund und Feind vorbei. Kurze Zeit später traf der jüngste und einer der talentiertesten Spieler Moritz Hoffmann von den D2 zum 2:0 nach ruhiger Ballannahme und überlegtem Abschluß aus zentraler Mittelstürmerposition nach Zuspiel von Maximilian Irmer. Allerdings kamen nun die Gastgeber stärker auf und erzielten noch vor der Pause den Anschluß. Auch nach dem Seitenwechsel blieb es ein offener Schlagabtausch, beim dem einige gute Chancen ungenutzt blieben. So war es erneut Manuel Steffen, der gegen Ende des Spiels für die Entscheidung sorgte, indem er aus zentraler Position von der Strafraumgrenze beherzt auf das Tor schoß und damit sich und der ganzen Mannschaft den 2. Saisonsieg bescherte.
Zudem gab Martin Maaß von der D2 sein Debüt in der D1, eine Belohnung für seine gute Saisonleistung.
SG T/N/BI mit Tobias Kade(Tor- zum besten Spieler gewählt); Sebastian Lehmann; Martin Kähne; Manuel Steffen; Maximilan Irmer; Julian Hähnel; Patrick Bröhl; Tobias Schulz; Moritz Hoffmann; Martin Maaß; Florian Bürger

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.