2 Pokale für den TSV

Am Sonntag ging man als Titelverteidiger in Luckenwalde an den Start und durfte sich mit Teams wie z. B. Turbine Potsdam III und SV Siethen messen. Doch am Ende muss man leider feststellen das diese Mannschaften eine Nummer zu groß waren. Von 5 Teams belegte man den 4. Platz. Schon wie am Vortag zeigten unsere Mädels eine gute spielerische und kämpferische Leistung. Madleen Mehl wurde zur besten Torfrau gewählt. Bei der Wahl zur besten Spielerin gab es gleich 5 Damen darunter vom TSV die sehr stark aufspielende Beatrice Unger. Einen besonderen Dank von der ganzen Mannschaft gilt Madleen Mehl die bei beiden Turnieren zur verfügung stand obwohl sie erst 3 Stunden vor Turnier beginn aus der Nachtschicht kam. DANKE MEHL-MAUS!
TSV mit: M. Mehl(SF),-S:Weit,B. Unger,M. Scheunert,-E-Martin,S. Dobbratz(1Tor) und M. Unger(2)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.