7. Kinder- und Jugendsportspiele

Bereits zum siebenten mal finden in diesem Jahr die Kinder – und Jugendsportspiele des Kreises Potsdam – Mittelmark statt. In der Sportart Tischtennis wurden diese wieder einmal vom TSV Treuenbrietzen ausgerichtet. Insgesamt nahmen am vergangenem Wochenende in der Stadthalle 68 Schüler und Schülerinnen aus 15 Vereinen daran teil, was eine kleinere Steigerung gegenüber dem letzten Mal war. Zwar wurden alle Altersklassen besetzt, doch bei den Mädchen waren die Felder recht klein. In den Doppeln gab es eine KO – Runde bis der Sieger fest stand und in den Einzeln wurde meist in einer Gruppe jeder gegen jeden der Sieger ermittelt. Einzig bei den 11/12 und 13/14jährigen männlichen Teilnehmern wurde eine Gruppenphase mit anschließender KO – Runde gespielt. Am Ende setzten sich die Favoriten durch und dazu gehörte auch der Treuenbrietzener Nachwuchs. Mit Falko Faix im Einzel der AK 15/17 und Chris Müller/Florian Pust-Schmidt im Doppel AK 10 gingen zwei Titel an den TSV. Erstgenannter gab bei seinem Einzeltitel nicht einmal einen Satz ab. In allen Altersklassen, in denen Teilnehmer von uns am Start waren, konnten Plätze auf dem Siegertreppchen ergattert werden.
Zweite Plätze gingen an:
Romina Czerner (Einzel/Doppel)
Marvin Moritz (Doppel)
Chris Müller (Einzel)
Franziska Händel (Einzel/Doppel)
Florian Wüstenhagen/Falko Faix (Doppel)

Dritte Plätze gingen an:
Florian Pust-Schmidt (Einzel)
Valentino Czerner/Moritz Speidel (Doppel)
Marvin Moritz (Einzel)
. ein paar Bilder. Siegerlisten(Einzel/Doppel)

Alle Ergebnisse findet Ihr hier

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.