Das letzte Spiel vor der Sommerpause

Am letzten Sonntagmorgen, trafen unsere TSV Kickerinnen in ihrem letzten Spiel vor der Sommerpause auf das Team des SV Allemania Jessen. Trotz harten Trainings in den Wochen zuvor und trotz der mentalen Mutmachung vor dem Spiel durch den Co-Trainer Hendrik Wetzel, verlief das Spiel schlechter als erhofft.
Der Vorsprung des Gegners durch das Tor in der 13. Minute konnte auch mit Kampfesgeist der Treuenbrietzner Mädels nicht aufgeholt werden und wurde durch ein zweites Tor in der 51. Minute, durch einen Freistoß erhöt.
Somit endete das Spiel in einer 2:0 Niederlage für die TSV’lerinnen.
Ihnen ist jedoch klar das auf jedes Punktspiel auch ein Rückspiel folgt und da auch unsere Mädels viele unglücklich ausgegangene Chancen vor dem Gegnerischen Tor hatten, trainieren sie nun mit noch mehr Elan und Siegeswillen für die Rückrunde.
Dankbar sind die Spielerinnen auf jedenfall ihren Fans, die auf der Tribühne tatkräftig angefeuert und mitgefiebert haben.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.