Gute Leistung im ersten Spiel

Der TSV Treuenbrietzen bestritt am Dienstag sein erstes Vorbereitungsspiel beim Ruhlsdorfer BC. Die Heimmannschaft behielt mit 3:2 die Oberhand.

Nichts desto trotz boten die Männer vom TSV eine solide Leistung. Nachdem die ersten 20 min noch unkonzentriert bestritten wurden, zeigte man ab der 20. min was das Team in sich hat. Dazu ist zu sagen das die Mannschaft vorher noch nicht so zusammengespielt hat.

Aber ein großes Ausrufezeichen geht in Richtung Spielerzahl, so ist es doch enttäuschend, dass man mit nur 11 Mann sein erstes Spiel bestreiten musste.
Danke an Peter und den 11 Spielern, die eine so gute Leistung abgeliefert haben.
Nun zum sportlichen wie schon erwähnt, gehörten die ersten 22 Minuten den Ruhlsdorfern. Sie gingen durch Tore in der 12. , 22. und 23. min schon früh mit 3:0 in Führung. Dann kam die Zeit des Markus Richter der mit seinem zweiten Treffer für den TSV den Anschluss markierte. Dann um so schöner das 3:2 durch Tristan Rauhe der sich einmal mehr für Einsätze in der 1. Mannschaft empfahl.

Der TSV spielte nun nur noch auf ein Tor und hätte wahrscheinlich mit etwas mehr Spielpraxis die Partie mit knappen Vorsprung gewinnen können.
Es standen dem TSV mit 2 Latten und 6 Pfostenschüssen die Glücksgötter des Fußballs nicht zur Seite.

Lob an alle die dabei waren und Freitag wird wieder daran gearbeitet Überlegenheit in Tore umzumünzen. Hervorgehoben wird die Leistung der gesamten Mannschaft!

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.